Eine Reise in die Welt der Tees…

… hatten wir den Teilnehmern unseres TeeSeminars  versprochen. Ebendiese unternahmen unsere zwölf Teilnehmer am Samstag vor Ostern bei uns TeeSchwestern. Unsere Reisegruppe tauchte erst in die Geschichte des Teeanbaus ein, um anschließend die einzelnen Anbauländer zu besuchen. Mit großer Begeisterung und meisterhaften Schlürfgeräsuchen wurden seltene Tees aus China, Japan, Indien, Sri Lanka und Kenia verkostet. Dabei konnten unsere Mitreisenden ganz unterschiedliche Geschmackserlebnisse erfahren.

Nach viel Wissen rund um die Teeproduktion durften unsere Gäste bei einem waschechten britischen „Afternoon Tea“ mit Scones, Clotted Cream, Erdbeermarmelade und Gurkensandwiches entspannen und die Reise noch einmal Revue passieren lassen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und auch bei unseren fleißigen Mitarbeiterinnen für den gelungenen Nachmittag. Für uns war es eine wundervolle Premiere!